Internet ohne Schufa, DSL Anbieter ohne Schufaauskunft trotz negativer Bonität.

Wir kennen das Problem Internet ohne Schufaauskunft oder DSL trotz Schufa zu erhalten.

Viele unserer Kunden schreiben uns täglich an und fragen, wo bekomme ich Internet ohne Schufaauskunft, ich benötige einen Telefon und Festnetzanschluss und habe eine negative Schufa bzw. negative Bonität. Wir zeigen Ihnen die besten Internetanbieter auch trotz Schufa!

 

>>>Internet sofort bestellen<<<

 

Internet Anschluss ohne Schufa

Einen Internet Anschluss ohne Schufa zu bekommen ist oft schwierig, doch wer sich ein wenig damit beschäftigt, der wird schnell herausfinden, dass es gar nicht so schwierig ist DSL trotz Schufa zu bekommen. Der folgende Ratgeber zeigt auf, wie man DSL trotz Schufa beantragen kann und sich so schon innerhalb von wenigen Wochen über den neuen Internet Anschluss ohne Schufa freuen kann. Denn so kompliziert wie es sich zunächst anhört ist es gar nicht.

Internet Anschluss ohne Schufa - Die Vorteile im Überblick

Zunächst müssen ein paar wichtige Schritte durchgeführt werden, um den Internet Anschluss ohne Schufa zu erhalten. Diesen Vorgang müssen Personen, die keine negativen Einträge in der Schufa besitzen natürlich nicht durchlaufen. Davon sollte man sich aber nicht entmutigen lassen. Denn wer hartnäckig bleibt, der wird auch hier schnell fündig. Schließlich gibt es immer mehr Leute, die einen negativen Schufa Eintrag besitzen und deswegen auf der Suche nach DSL trotz Schufa sind.

Internet trotz Schufa

Das Internet wird immer wichtiger, denn heutzutage ist man ohne einen Internetzugang sogar größtenteils handlungsunfähig. Ob Stellenanzeigen, Bewerbungen, Online-Arbeit, Shopping, Soziale Netzwerke, Filme oder Online-Games - das Internet bietet inzwischen zahlreiche Möglichkeiten. Dass die Nachfrage nach einem Internet Anschluss ohne Schufa steigt, haben auch die Anbieter erkannt. Dadurch gibt es heutzutage viele Provider die DSL ohne Schufa anbieten, auch wenn Verbraucher schon negative Schufa-Einträge aufweisen.

DSL trotz Schufa mit schneller Geschwindigkeit

Die Angebote sind hier so vielfältig, dass auch schnelle Internetgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s angeboten werden. So kommt jeder auf seine Kosten und kann sein DSL trotz Schufa ohne Einschränkungen nutzen. Dabei haben Interessierte sogar die Wahl, wie es auch beim klassischen DSL Tarif der Fall ist, zwischen einer normalen Kupferleitung von einem Kabelanbieter oder einer Glasfaserleitung von einem DSL-Anbieter. Die Angebote sind vielfältig. Besonders empfehlenswert ist DSL trotz Schufa mit einer Geschwindigkeit von 100 Mbit/s. Hier erreicht man Download-Geschwindigkeiten von 12,5 MB. Diese Geschwindigkeit eignet sich besonders für Anwender, die Musik oder Filme im Internet kaufen/leihen und ansehen möchten. Denn so können problemlos Filme mit einer Größe von 700 MN im Idealfall in nur einer Minute heruntergeladen werden. Auch das Streamen von HD-Inhalten ist mit DSL trotz Schufa möglich. Natürlich können sich im Eigenheim die Leitung beim Internet Anschluss ohne Schufa auch mehrere Computer teilen, ohne dass es zu Geschwindigkeitseinbußen kommen muss.

Internet Anschluss ohne Schufa auch bei negativer Bonität

Um einen Internet Anschluss ohne Schufa zu bekommen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. So gibt es zum Beispiel auch unter den klassischen Anbietern auf dem Markt, welche die DSL trotz Schufa anbieten. Sie verzichten demnach auf die Überprüfung der Bonität. Trotz alledem achten auch diese Anbieter beim DSL trotz Schufa darauf, dass die Rechnungen vom Kunden immer regelmäßig bezahlt werden. Man wird aber zum Glück nicht wegen einer negativen Schufa-Abfrage in eine Schublade gesteckt, sondern erhält eine Chance einen Internet Anschluss ohne Schufa abzuschließen. Der Internet Anschluss ohne Schufa unterscheidet sich dabei nicht von einem normalen Anschluss mit positiver Bonität. DSL ohne Schufa bietet genau die gleichen Leistungen. Grundsätzlich sollte man also bei der Wahl des Anbieters darauf achten, dass dieser keine Bonitätsauskunft verlangt. Das ist meist in den Geschäftsbedingungen direkt ersichtlich. In die sogenannten AGBs hat man auch eine Einsicht, wenn man einfach die Internetseite des entsprechenden Anbieters besucht, auch dann wenn man noch keinen Vertrag abgeschlossen hat. Inzwischen setzen viele Anbieter auch im Bereich DSL trotz Schufa nämlich darauf, dass ihre Vertragsbedingungen für jeden Transparent zur Verfügung gestellt werden.

DSL trotz Schufa - Anbieter direkt kontaktieren

Eine weitere Möglichkeit um an DSL trotz Schufa zu gelangen, und das trotz negativer Schufa-Einträge besteht darin, eine direkte Anfrage beim Anbieter zu stellen. Schließlich ist der Konkurrenzkampf zwischen den einzelnen DSL-Anbietern inzwischen sehr groß, so dass sie für jeden neuen Kunden dankbar sind, auch wenn diese auf der Suche nach einem Internet Anschluss ohne Schufa sind. Am besten ist es persönlich über die entsprechende Service-Hotline nachzufragen. Dort kann man auch direkt seine Lage schildern, so zum Beispiel, dass die Schufa-Einträge unabsichtlich entstanden sind, und dass man seine Schulden nun immer regelmäßig abbezahlt. Hilfreich kann es auch sein, direkt von selbst anzubieten, dass man Vorkasse-Zahlungen tätigen würde, wenn der Internet Anschluss ohne Schufa bewilligt würde. Denn wenn man schon Vorkasse anbietet, dann haben die meisten Anbieter im Bereich DSL ohne Schufa keine Chance mehr, diesen Vertrag abzulehnen. Schließlich sorgt die Vorkasse-Zahlung für alle notwendigen Sicherheiten. Wenn der entsprechende DSL-Anbieter keine Service-Hotline anbietet, dann besteht natürlich auch noch die Möglichkeit diesen via E-Mail zu kontaktieren oder das sogenannte Internet-Kontaktformular zu nutzen. Dieses Formular befindet sich in der Regel auf der Internetseite des gewählten DSL-Anbieters direkt unter dem Menüpunkt "Kontakt". Dort muss man dann nur noch seine Kontaktdaten wie E-Mail und Rufnummer angeben und im Textfeld kann das Anliegen dann geschildert werden. Eine Antwort erhält man bei den meisten direkt nach wenigen Stunden oder spätestens nach wenigen Tagen. So lässt sich DSL trotz Schufa problemlos verwirklichen.

Internet Anschluss ohne Schufa - Weitere Möglichkeiten

Eine weitere sehr oft angewendete Möglichkeit ist beim DSL trotz Schufa der Vertragsabschluss über eine andere Person. Diese Person sollte natürlich keine negativen Schufa-Einträge besitzen und kein schlechtes Scoring aufweisen. So kann zum Beispiel der Ehepartner den Vertrag in seinem Namen abschließen. Wenn das nicht geht, dann vielleicht einen Freund fragen, der einen Internet Anschluss ohne Schufa abschließt. Damit die Zahlungen an den Freund dann auch nicht untergehen, ist es am besten wenn man einen Dauerauftrag bei der Bank einrichtet. So kann sich der Freund sicher sein, dass er die Forderungen immer pünktlich erhält. Ein großer Vorteil wäre beim Internet Anschluss ohne Schufa, wenn eine Person eingesetzt werden würde, die den gleichen Nachnamen hat. Das macht die Bestellung natürlich deutlich unkomplizierter.

DSL trotz Schufa - Schufa- Einträge löschen lassen

Die wenigsten wissen, dass es diese Möglichkeit gibt. Jeder hat einen Anspruch darauf kostenlos in seine Einträge einzusehen. Und wenn die dafür verantwortlichen Schulden schon abbezahlt wurden, dann kann man diese Einträge auch löschen lassen. Das wäre im Bereich DSL trotz Schufa natürlich die einfachste Möglichkeit, den so hat man bei der Anbieter-Suche eine deutlich größere Auswahl und Leistungsvielfalt.

Was ist Internet ohne Schufaauskunft?

Beim Internet ohne Schufaauskunft handelt es sich um Angebote, die eine Prüfung der Bonität nicht als Grundlage eines Vertrags für den Internet Anschluss nehmen. Wer über eine schlechte Bonität verfügt, wird bei einem Angebot mit Prüfung der Bonität in der Regel abgelehnt, oder muss eine hohe Kaution für seinen Anschluss zahlen. Anders ist es bei Angeboten, die auf eine Schufa Prüfung verzichten und allen Verbrauchern die gleichen Chancen zum Vertragsabschluss bieten. Die Abwicklung ist schneller, die Angebote sind vielseitig und der Verbraucher kann sich der Überwachung des Internet Anbieters entziehen und seine Privatsphäre schützen. Die Schufa Auskunft lässt tief in das Privatleben von Verbrauchern blicken und vermittelt dem Internet Provider Informationen, über die der Verbraucher in der Regel nicht sprechen würde. Für alle, die nicht überwacht und geprüft, sowie aufgrund des Schufa Score bewertet werden wollen, ist ein Internet Anschluss trotz Schufa Eintrag und ohne Schufa Auskunft die optimale Alternative.